Werbung/Promotion


Volksfeste Frankfurt: die Herbst-Dippemess vom 12.09.-22.09.2014 ist das größte Volksfest der Rhein-Main Region
Herbst-Dippemess vom 10.-20.09.2010 (Foto: Tourismus + Congress GmbH Frankfurt am Main)
Herbst-Dippemess vom 12.-22.09.2014

Fotos © Tourismus + Congress GmbH Frankfurt am Main
Mit der Herbst-Dippemess feiert Frankfurt am Main auf dem Festplatz am Ratsweg das größte Volksfest der Rhein-Main Region. Dieses Fest besteht aus einem Markt mit Verkaufsständen von Händlern und einer Kerb, Kirmes auf welcher Schausteller platziert sind. Ein Angebot für die Freizeit der ganzen Familie, die hier Spaß und Spiel finden kann.

Die Veranstaltung findet unmittelbar vor der Eissporthalle auf dem Festplatz am Ratsweg statt.

Am Freitag, 12. September, um 19 Uhr, wird die Herbst Dippemess im Festzelt, der "Frankfurter Scheune" mit dem traditionellen Fassanstich offiziell eröffnen.

Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag 14.00 Uhr – 23.00 Uhr
Freitag und Samstag 14.00 Uhr – 24.00 Uhr
Sonntag 12.00 Uhr – 23.00 Uhr

Feuerwerke
am Freitag, 12. September und am Montag, 22. September 2014, jeweils ab 22 Uhr

Aktionstage
Familientag (ganztägig) mit halben Fahrpreisen, sowie Sonderangeboten
an den Imbiss- und Spielgeschäften

Rosa Montag
Am Rosa Montag wird die Dippemess wieder zum Treffpunkt der schwul-lesbischen Bevölkerungsgruppe der Rhein-Main-Region. Hierzu wird um 20 Uhr im Festzelt "Frankfurter Scheune", Travestie von den "Show Girls" geboten. Kabarett in seiner amüsantesten Form, faszinierend und gleichzeitig irritierend.

Aufgebaute Geschäfte
u.a. ........

Programm Festzelt "Frankfurter Scheune"
Informationen folgen (www.festhalle-hausmann.de) Telefon + Fax Festzelt: (069) 42603830

Bühnenprogramm Festzelt
Informationen folgen

Verkehrsanbindungen / -sperrungen

Staus rund um die Dippemess gehören zur Tradition, denn Parkplätze in der Nähe des Ratswegs sind rar. VGF und Trafiiq empfehlen den Besuchern, Busse und Bahnen zu benutzen. Denn der Festplatz am Ratsweg ist optimal mit dem öffentlichen Personennahverkehrs zu erreichen.

Unmittelbar am Festplatz befindet sich die Station der U-Bahn-Linie 7 (Hausen - Enkheim) sowie die Haltestellen der Straßenbahnlinie 12 (Fechenheim Hugo-Junkers Straße - Schwanheim Rheinlandstraße) und der Buslinien 103/103 N (Mühlheim - Offenbach - Frankfurt Prüfling) und 38 (Panoramabad - Seckbach) .

An den Wochenend-Abenden und an den Familientagen, wenn erfahrungsgemäß besonders viele Dippemess-Freunde zum Festplatz strömen, fahren mehr und längere U-Bahn-Züge

Die an den Festplatz angrenzenden Wohngebiete sind gesperrt; die Ostparkstraße wird in Richtung Festplatz zur Einbahnstraße umfunktioniert.

Historie & Tradition

Die Frankfurter Dippemess kann auf eine Tradition bis ins 14. Jahrhundert zurückblicken. Seinerzeit war die "Maamess", wie sie damals noch genannt wurde, ein mittelalterlicher Verkaufsmarkt für Haushaltswaren.

Töpfer aus dem Westerwald, dem Kannebäckerland und Urberach verkauften hier Ihre Erzeugnisse, vor allem Ihre Keramikschüsseln und -behältnisse, zu frankfurterisch "Dippe", die der Veranstaltung dann auch bald Ihren Namen geben. Im Laufe der Zeit gesellten sich zu diesen Haushaltsmessen immer mehr Jahrmarktsbuden und Volksbelustigung.

In den 50er Jahren musste die Dippemess sich auf den Festplatz am Ratsweg verlagern, da dass Großgerät der Schausteller nicht mehr innerstädtisch platziert werden konnte. Die hier zur Verfügung stehenden Platzkapazitäten haben zu einer rasanten Entwicklung geführt. Heute ist die Dippemess Frankfurt größtes Volksfest und findet die Dippemess zweimal im Jahr – einmal im Frühjahr um Ostern und einmal im Herbst Ende September – auf dem Festplatz am Ratsweg in der Nähe des Ostparks statt.

Text u.a.©Tourismus+Congress GmbH Frankfurt am Main



Zur Startseite von ganz-frankfurt.de (weiter)

Andere empfehlenswerte Auftritte: www.ganz-muenchen.de, shops-muenchen.de, wintersportplaner.de, faschingsplaner.de und oktoberfestplaner.de, volksfestkalender.de, ganz-berlin.de, www.ganz-salzburg.at, www.ganz-wien.at, ganz-deutschland.de

Werbung/Promotion